So profitieren sie im Kulturmarketing von Newsletter-Marketing

Nach wie vor zählt das Arbeiten mit Newslettern im Kulturmarketing zu den elementaren Bausteinen einer erfolgreichen Kundenbindung. Wir zeigen, wo die Vorteile im Newsletter-Marketing liegen und wodurch sich der erfolgreiche Umgang auszeichnet.

Pflege Deine Kontakte und gehe verantwortungsvoll mit ihren Daten um

Zuerst überlegen wir uns, wenn wir ansprechen. Wenden wir uns ans neugewonnen Kundschaft oder möchten wir beispielsweise ehemalige Kontakte wieder aktivieren? Danach richten sich unsere Wortwahl, unser Aufhänger und vor allem unsere Intention.

Was möchtest Du erreichen?

Überlege dir selbst in welcher Situation Du deine E-Mails liest und versetzte dich so in die Rolle deiner Lesenden. Wichtig ist, dass der Inhalt deiner Nachricht eindeutig formuliert ist. Dabei spielt auch eine geschickt gewählte Betreffzeile eine wichtige Rolle. Diese entscheidet oft darüber, ob deine Nachricht gelesen wird oder nicht. Kurz und eindeutig formuliert, kann sie die Neugierde deiner Kontakte wecken.

Das unterstützt auch der richtige Aufbau

Für den Lesenden muss zügig deutlich werden, worum es in deiner E-Mail geht. Rede nicht um den heißen Brei, sondern stelle dein Thema in den Vordergrund. Bist du auf der Suche nach Feedback? Informierst du über die neusten Updates von Pinterest oder Instagram? Deine Kontakte entscheiden in wenigen Augenblicken, ob sie deine Mail als wichtig erachten oder nicht.

Mithilfe von Absätzen, Grafiken und Bildern sorgst du für einen angenehmen Lesefluss und eine optisch ansprechende Mail.

Newsletter-Marketing Kulturmarketing
E-Mails werden auf verschiedensten Endgeräten geschrieben und gelesen.

Apropos Aufbau

Ähnlich wie bei der Planung von Internetauftritten, müssen wir auch bei dem Erstellen von E-Mails im Hinterkopf bewahren, dass unsere Nachrichten sowohl in Browsern, Mail-Programmen und auf dem Smartphone gelungen aussehen. Aktuell werden die meisten Mails – vor allem mit beruflichem Hintergrund – allerdings noch am PC gelesen.

Wahre Deine Identität

Sei es durch deine Wortwahl oder die Ästhetik deines Newsletters: Auch durch ein einfaches Überfliegen geht hervor, dass es sich um eine Nachricht von Dir handelt.

Nimm deine Lesenden mit auf die Reise

Dein Newsletter bietet Dir den Raum, deine Kontakte zu informieren, sie einzuladen sich weiter mit deinen Angeboten, Lerninhalte oder auch Produkten auseinanderzusetzen. Durch eine prominent platzierte Call-To-Action, zum Beispiel in Form eines Buttons, erleichterst du deinen Lesenden den Zugang.

Mehr zu dem Thema und weitere Details erfährst du in unserem Online-Seminar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben