5 häufige Fehler von Museen im Instagram Marketing

Instagram bietet gerade für Museen und Kulturveranstalter enorme Chancen. Leider unterlaufen Museen auf Instagram immer wieder einige Fehler. Wir zeigen Ihnen die häufigsten Fehler von Museen auf Instagram Marketing und wie Sie Instagram im Kulturmarketing richtig einsetzen.

Quantität statt Qualität

Bilder sind das Kernelement an Ihrem Instagram Profil. Viele Museen pflegen Ihre Kanäle bei Instagram nur halbherzig und darunter leidet der Content. Versuchen Sie durch qualitativ hochwertige Bilder ein stimmiges Gesamtbild entstehen zu lassen und arbeiten Sie mit Bildern, die zu der Bildsprache Ihres Hauses passen. Bei Ihnen dreht sich schließlich alles um Ästhetik, warum nicht auch in Ihrem Instagram Profil?

Das Ignorieren von Hashtags

#Hashtags spielen gerade bei Instagram eine zentrale Rolle. Überlegen Sie sich zentrale Schlagwörter, die zu Ihrem Museum passen und mit denen Sie Ihr Museum gezielt bei Instagram vermarkten können. Am besten setzten Sie diese Hashtags in jedem Ihrer Beiträge ein. Tipp: Sie können die hashtags auch offline publizieren, z.B. auf Plakaten, im Cafe oder einer Photowall im Museum.

Fehlende Kontinuität beim Posten

Verschießen Sie nicht sofort ihr ganzes Pulver. Wenn Sie fünf Beiträge an einem Tag posten, dann arbeiten Sie nicht sehr effektiv. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Museum bei Instagram zeigen möchten und veröffentlichen Sie Ihre Beiträge nacheinander an verschiedenen Tagen.

Negativbeispiel aus dem Luvre: So entstehen keine ansprechenden Bilder für Ihr Instagram Marketing

Unnötig schwere Auffindbarkeit des Instagram Profils

Machen Sie auf Ihr Instagram Profil aufmerksam. Durch das Platzieren des Nutzernamen auf Flyern, Ihrer Website oder in Ihrem Museum zeigen Sie, dass Sie auch bei Instagram zu finden sind.

Mangelnde Interaktion mit Nutzern

Unbeantwortete Kommentare und Nachrichten schaden Ihrem Auftritt und lässt teilweise fragende Interessenten zurück. Machen Sie sich die Vorteile von Instagram bewusst und interagieren Sie direkt mit ihren Besuchern und Freunden.

Wir hoffen diese fünf Tipps für Museen für den Einsatz von Instagram werden Ihnen in der Zukunft helfen!

Lesen Sie hier mehr zum Thema Instagram.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben